Altcоins

XRP wird grün, Ripple Handelsvolumen steigt um 235 %

Die XRP-Preise erlebten gestern einen Anstieg, wobei die Aufwärtsdynamik einen entscheidenden Durchbruch nach oben ermöglichte. Trotz eines leichten Rückgangs zum Handelsschluss blieb die Bewegung über der wichtigen Marke von 0,55 Dollar bestehen. Die aktuellen Daten zeigen, dass XRP zum Zeitpunkt der Drucklegung an Wert gewonnen hat und in der vergangenen Woche um 4 % gestiegen ist. Obwohl es in den vorangegangenen Wochen zu Verlusten kam, deutet die insgesamt bullische Dynamik darauf hin, dass die Bullen weiterhin das Zepter in der Hand haben. Durch ihr Engagement könnte das Handelsvolumen weiter steigen und den Aufwärtstrend weiter verstärken. Das durchschnittliche Handelsvolumen hat sich in den vergangenen Tagen um über 235 % erhöht und liegt derzeit bei über 1,8 Milliarden US-Dollar.

Die jüngsten Entwicklungen bei XRP und Ripple könnten eine zukünftige Preisentwicklung beeinflussen. Es wird berichtet, dass der Rechtsstreit zwischen Ripple und der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC kurz vor dem Abschluss steht. Analysten prognostizieren, dass Ripple am Ende wahrscheinlich rund 100 Millionen US-Dollar zusätzlich zu den Anwaltskosten als Vergleich zahlen muss. Währenddessen gewinnt das XRP-Ledger an Dynamik, da Inhaber über 4,3 Millionen XRP an verschiedene AMM-Liquiditätspools gebunden haben. Dies deutet auf ein wachsendes Vertrauen in das Netzwerk und die Bereitschaft der Inhaber hin, die Weiterentwicklung nativer Protokolle zu unterstützen.

Die XRP-Preisanalyse zeigt eine grüne Tendenz, wobei der Kurs die jüngste Konsolidierung durchbricht. Händler könnten versuchen, sich dem aufkommenden Aufwärtstrend anzuschließen, insbesondere wenn der Kurs die Marke von 0,55 US-Dollar durchbricht. Potenzielle Einstiegsmöglichkeiten bieten sich für Bullen, die kurzfristig ein Ziel von 0,60 US-Dollar anvisieren. Ein weiterer Anstieg über das Niveau vom 22. April könnte optimistische Prognosen bekräftigen und Kursziele von 0,74 US-Dollar oder höher ins Spiel bringen. Im Falle eines Trendwechsels und des Unterschreitens der Zone zwischen 0,46 und 0,50 US-Dollar könnte XRP jedoch auf das Tief von 0,40 US-Dollar im April zurückfallen.

Quelle

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *