DeFi

Lido Finance erreicht Meilenstein von einer Million Ethereum-Validatoren

Lido Finance, ein führendes DeFi-Protokoll, das auf Ethereum-Liquid Staking spezialisiert ist, hat mit dem Anstieg auf eine Million Ethereum-Validatoren einen wichtigen Meilenstein erreicht.

Die Ankündigung, die am 29. April über einen Beitrag auf X bekannt gegeben wurde, unterstreicht die herausragende Rolle von Lido Finance im DeFi-Sektor.

1 million validators pic.twitter.com/fELATWQPIu

— Lido (@LidoFinance) April 29, 2024

Liquide Staking-Protokolle, darunter Lido Finance, tragen dazu bei, das Staking für Privatanwender mit begrenztem Kapital zu demokratisieren. Bisher waren für den Betrieb von Validator-Knoten auf Ethereum 32 ETH erforderlich. Lido Finance bietet jedoch einen alternativen Weg, um das Staking für ein breiteres Publikum zugänglich zu machen.

Daten von Dune zeigen, dass Lido Finance einen bedeutenden Anteil, nämlich 28.5%, der eingesetzten Ether auf sich vereint, wobei weitere 13.6% über die Börse Coinbase eingesetzt werden. Derzeit werden mehr als 27% des gesamten Ether-Angebots für Staking-Aktivitäten verwendet.

Der Reiz von liquiden Staking-Protokollen liegt in den Liquiditätsvorteilen, die sie bieten. Nutzer, die über Lido Einsätze leisten, erhalten im Gegenzug Lido Staked ETH (stETH), die in verschiedenen DeFi-Protokollen eingesetzt werden können. Dies unterscheidet sich von traditionellen Staking-Methoden, bei denen die eingesetzten Ether während der Staking-Periode gesperrt bleiben.

Der Anstieg von Liquid Staking, der durch Protokolle wie Lido veranschaulicht wird, hat erheblich zum Wachstum von DeFi beigetragen. Das TVL in DeFi-Protokollen stieg im ersten Quartal 2024 auf $97 Milliarden gegenüber $36 Milliarden im vierten Quartal 2023. Trotz der Bedenken hinsichtlich potenzieller Zentralisierungsrisiken, die mit der Dominanz von Lido verbunden sind, bleibt die Rolle von Lido bei der Ausweitung des DeFi-Zugangs von zentraler Bedeutung.

Quelle

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *