NFT

Die Marken Square Enix und Animoca arbeiten für die nächste große Veröffentlichung zusammen

Animoca Brands und Square Enix haben sich für das globale Marketing von SYMBIOGENESIS zusammengetan.

SYMBIOGENESIS ist ein kommendes Rollenspiel von Square Enix mit einer dazugehörigen Sammlung von 10.000 NFTs.

Seine Veröffentlichung kann dazu beitragen, traditionellen Spielern die Leistungsfähigkeit von NFTs näher zu bringen.

Animoca Brands Japan, eine Tochtergesellschaft von Animoca Brands, hat kürzlich eine Absichtserklärung mit Square Enix , um die Vermarktung seines kommenden Spiels SYMBIOGENESIS und der dazugehörigen NFT- Sammlung zu unterstützen.

Falls Sie es noch nicht wussten: Square Enix ist das Unternehmen hinter den berühmten Serien Final Fantasy und Kingdom Hearts. SYMBIOGENESIS ist ein weiteres Rollenspiel dieses Studios, das mit 10.000 NFT-Charakteren bevölkert ist.

Die zugehörigen NFTs fungieren nicht nur als In-Game-Charaktere und PFPs, mit denen Spieler mit der Community interagieren können, sondern bieten auch Zugang zum Spiel selbst.

Warum ist Square Enix eine Partnerschaft mit Animoca Brands eingegangen?

Animoca Brands verfügt über ein großes Portfolio von über 400 Web3-Unternehmen und hat sich bereits als Marktführer in diesem Bereich etabliert. Das Hauptziel dieser Partnerschaft besteht darin, SYMBIOGENESIS bei seiner Auslandsexpansion zu unterstützen. Animoca wird die Marketingaktivitäten von SYMBIOGENESIS, die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen und den weltweiten NFT-Verkauf unterstützen.

Unsere Tochtergesellschaft @Animocabrandskk @SquareEnix ein Memorandum of Understanding (MoU) geschlossen, um die globale Vermarktung von SYMBIOGENESIS ( @symbiogenesisPR ), dem Spiel von SQUARE ENIX und der dazugehörigen Sammlung von 10.000 NFT-Charakteren mit Spieldienstprogramm, zu stärken.… pic.twitter.com/ 5L75uaIYcP

— Animoca-Marken (@animocabrands) 22. April 2024

Dies ist jedoch nicht das erste Mal, dass Square Enix und Animoca Brands eine Partnerschaft eingehen. Im Jahr 2022 arbeiteten die beiden zusammen daran, Dungeon Siege-RPG-Erlebnis in The Sandbox.

Wie wirkt sich diese Partnerschaft auf Web3-Gaming aus?

Nun, wir wissen bereits, dass Square Enix ein führendes Studio für Web2-Gaming ist. Die Zahl der Spieler in Final Fantasy IV hat im Jahr 2024 30 Millionen erreicht, und diese Zahl ist im Laufe der Jahre stetig gewachsen. Kingdom Hearts , ein weiterer Haupttitel des Unternehmens, bis 2022 über 36 Millionen Mal.

Anzahl der Spieler in Final Fantasy zwischen 2015 und 2024 (Quelle: Statista )

Wenn wir uns diese Zahlen ansehen, wird klar, dass Square Enix ein Wal im Web2-Gaming ist. Da nun ein weiteres Rollenspiel mit NFT-Elementen veröffentlicht wird, können immer mehr traditionelle Gamer den Nutzen von NFTs erleben.

Wenn ein großer Player wie Square Enix diesen Weg einschlägt, ist es wahrscheinlich, dass auch andere große Studios diesem Beispiel folgen werden, um den Wettbewerb aufrechtzuerhalten. Und genau so geschieht die Adoption! Im Moment sind das großartige Neuigkeiten, aber am Ende wird alles davon abhängen, wie gut SYMBIOGENESIS bei der Veröffentlichung abschneiden wird.

Quelle

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *