Analytik

Cardano-Preisprognose: Wird ADA im Jahr 2024 3 $ erreichen?

  • Der 30-Tage-MVRV war negativ, was auf einen möglichen Akkumulationsbereich für ADA hindeutet.
  • Während große Transaktionen zurückgingen, stiegen die aktiven Adressen, was auf einen möglichen Anstieg auf 0,76 $ hindeutet.

Cardano [ADA] hat in den letzten 90 Tagen 40,60 % seines Wertes verloren, was zu Spekulationen führte, dass der Token seine Performance von 2021 möglicherweise nicht wiederholen kann.

Zum Redaktionsschluss notierte ADA bei 0,45 USD. Eine bemerkenswerte Entwicklung war jedoch, dass Cardano nach Toncoin den 9. Platz in der Marktkapitalisierung zurückerobert hatte. [TON] hat es eine Zeit lang besetzt.

Diese Entwicklung rechtfertigt jedoch keinen exponentiellen Anstieg des Tokens. Trotz der rückläufigen Stimmung prognostizieren einige Analysten einen enormen Anstieg für ADA.

ADA nähert sich dem Ausbruchspunkt 2021

Einer von ihnen ist Dan Gambardello. Laut Gambardello hat Cardano eine höhere Chance, seine Rallye von 2021 zu übertreffen. Er erwähnte dies auf X (früher Twitter) und stellte fest, dass das Projekt sicherer, skalierbarer und dezentraler sei.

Er schrieb,

„Im letzten Zyklus zu dieser Zeit war Cardano 90 % unter seinem Allzeithoch. Viele sagten, es sei eine tote Geisterkette. Aus dem Nichts stieg sie um 3.000 % von 0,10 auf 3,00 $. Jetzt, im selben Teil dieses Zyklus, ist sie um 85 % gesunken. Dieses Mal sicherer, dezentralisierter und skalierbarer.“

Der Allzeithöchststand von ADA lag im September 2021 bei 3,10 USD. Als der Token den Preis erreichte, betrug das Verhältnis von Marktwert zu realisiertem Wert (MVRV) 35,94 %.

Das MVRV-Verhältnis kann verwendet werden, um die Höchst- und Tiefststände des Marktes zu identifizieren, indem die Rentabilität der Inhaber bewertet wird. Wenn der Wert extrem hoch ist, bedeutet dies, dass die Kryptowährung nahe ihrem Höchststand ist.

In diesem Fall könnte man es als unterbewertet bezeichnen. Andererseits deutet ein niedriger Wert darauf hin, dass viele Inhaber Verluste machen und das Token unterbewertet sein könnte.

Ist es Zeit zu kaufen?

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels betrug Cardanos 30-Tage-MVRV-Verhältnis -1,402 %. Dies deutet darauf hin, dass der Token unterbewertet sein könnte. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ADA am Höhepunkt dieses Zyklus auf 3 USD zurückkehren könnte.

Quelle: Santiment

Wenn der Kaufdruck jedoch zunimmt, könnte der Preis des Tokens 0,76 USD erreichen. Das letzte Mal, dass der Token solche Werte erreichte, war im März, als Altcoins eine kurze Rallye erlebten.

Darüber hinaus muss Cardanos Handelsvolumen möglicherweise beeindruckende Höhen erreichen, damit der Token einen Höhenflug erlebt. Steigendes Volumen deutet auf ein zunehmendes Interesse an einem Token hin. Wenn dies mit einem Preisanstieg einhergeht, könnte dies den Aufwärtstrend verstärken.

Ein weiterer Maßstab, der den Preis von ADA beeinflussen könnte, sind die großen Transaktionen. Diese Summe ist für die durchschnittlichen Einzelhandelsteilnehmer in der Kette nicht zugänglich.

Daher dient es als Maß für die institutionelle und Wal-Aktivität mit einem Token. Laut IntoTheBlock ist die Anzahl der an großen Transaktionen beteiligten ADA auf 25,52 Milliarden (11,48 Milliarden US-Dollar) gesunken.

Ein weiterer Rückgang dieser Summe könnte den Preis von ADA nach unten führen. In diesem Fall könnte der Preis des Tokens auf bis zu 0,42 USD fallen.

Quelle: IntoTheBlock

Ein Wiederanstieg des Wertes könnte jedoch eine gute Nachricht für den Cardano-nativen Token bedeuten. Wenn institutionelle Akteure beispielsweise über 200 Milliarden ADA anhäufen können, ohne dass es zu einer nennenswerten Verteilung kommt, kann der Preis in die Höhe schnellen.

Die Netzwerkaktivität nimmt zu

Sollte dies der Fall sein, könnte der Preis von ADA, wie bereits erwähnt, 0,76 USD erreichen. In einer sehr optimistischen Situation könnte der Wert des Tokens die 1-USD-Marke erreichen.

In Bezug auf die Anzahl der aktiven Adressen stellte AMBCrypto fest, dass die Kennzahl gestiegen ist. Anhand der Daten von Santiment stieg die Anzahl der 24 Stunden aktiven Adressen auf 28.000.

Dieser Anstieg bedeutete einen Anstieg der Anzahl der einzigartigen Wallets, die an erfolgreichen Transaktionen beteiligt waren. Aber dieser Wert beeinflusst den Preis nicht immer – insbesondere nicht, wenn der Anstieg gering ist.

Quelle: Santiment

Wenn die Aktivität im Netzwerk jedoch sehr intensiv wird, könnte ADA davon profitieren. So wie es aussieht, könnte der Preis von ADA vor dem Ende des Bullenmarktes deutlich höher liegen.

Aber zu erwarten, dass der Token die 3-Dollar-Marke erreicht, ist vielleicht zu viel verlangt. Gleichzeitig erwarten einige Teilnehmer, dass eine Altcoin-Saison beginnt, bevor dieser Zyklus seinen Höhepunkt erreicht.

Sollte dies passieren, könnte ADA versuchen, die 3-Dollar-Marke zu erreichen.

Quelle

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *