Markt

BlackRocks RWA-Fund steigt auf über 500 Millionen US-Dollar

  • BlackRock macht große Fortschritte im Geschäft mit Real World Assets.
  • Im März 2023 legte der größte Vermögensverwalter auf Ethereum einen Fund für Real World Assets auf.
  • Damals betrug er 100 Millionen US-Dollar. Jetzt hat er die 500 Millionen US-Dollar-Marke geknackt.
  • Das sind 100 Prozent Wachstum jeden Monat.
  • Der dazugehörige Token BUIDL wird mittlerweile von mehreren auf RWA spezialisierten DeFi-Protokollen als Kollateral genutzt, darunter Ondo Finance.
  • Es werden vor allem US-Staatsanleihen und Kredite tokenisiert. Der Markt dafür beträgt mittlerweile 1,8 Milliarden US-Dollar.
  • Der RWA-Sektor hat die Memecoins als profitabelster Zweig der Branche im 2. Quartal 2024 abgelöst.
  • Was am Hype um Real World Assets dran ist, lest ihr hier.

Quelle

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *